Image 1 / 1

    Verzierte Vase mit typischen niederländischen Kanalhäusern. 19 cm Normalerweise sind die Häuser hoch, schmal und tief, weil die Last aufgrund der Fassadenbreite erhöht wurde. Aufgrund der Überflutungsgefahr befindet sich die Haustür teilweise im Erdgeschoss und das Gebäude ist über eine Plattform erreichbar. Kanalhäuser hatten in der Regel einen Keller und einen Anzugboden, in dem Handelsbestände gelagert werden konnten. Auf dem Dachboden wurde eine Hebeanlage oder ein spezieller Balken angebracht, um Waren zu heben.

     



Verzierte Vase mit typischen niederländischen Kanalhäusern. 19 cm Normalerweise sind die Häuser hoch, schmal und tief, weil die Last aufgrund der Fassadenbreite erhöht wurde. Aufgrund der Überflutungsgefahr befindet sich die Haustür teilweise im Erdgeschoss und das Gebäude ist über eine Plattform erreichbar. Kanalhäuser hatten in der Regel einen Keller und einen Anzugboden, in dem Handelsbestände gelagert werden konnten. Auf dem Dachboden wurde eine Hebeanlage oder ein spezieller Balken angebracht, um Waren zu heben.

 



Delfter blauer Kanal beherbergt einen Vase

Verzierte Vase mit typischen niederländischen Kanalhäusern.
Delfter blauer Kanal beherbergt einen Vase
Delfter blauer Kanal beherbergt einen Vase €39,95
Schnelle weltweite Lieferung
Sichere Bezahlung
14 Tage um deine Meinung zu ändern

    Verzierte Vase mit typischen niederländischen Kanalhäusern. 19 cm Normalerweise sind die Häuser hoch, schmal und tief, weil die Last aufgrund der Fassadenbreite erhöht wurde. Aufgrund der Überflutungsgefahr befindet sich die Haustür teilweise im Erdgeschoss und das Gebäude ist über eine Plattform erreichbar. Kanalhäuser hatten in der Regel einen Keller und einen Anzugboden, in dem Handelsbestände gelagert werden konnten. Auf dem Dachboden wurde eine Hebeanlage oder ein spezieller Balken angebracht, um Waren zu heben.

     



Verzierte Vase mit typischen niederländischen Kanalhäusern. 19 cm Normalerweise sind die Häuser hoch, schmal und tief, weil die Last aufgrund der Fassadenbreite erhöht wurde. Aufgrund der Überflutungsgefahr befindet sich die Haustür teilweise im Erdgeschoss und das Gebäude ist über eine Plattform erreichbar. Kanalhäuser hatten in der Regel einen Keller und einen Anzugboden, in dem Handelsbestände gelagert werden konnten. Auf dem Dachboden wurde eine Hebeanlage oder ein spezieller Balken angebracht, um Waren zu heben.

 



Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »