Image 1 / 2

    Die Idee für den Volkswagen-Bus stammt vom niederländischen Volkswagen-Importeur Ben Pon. Als er am 23. April 1947 das Volkswagenwerk in Wolfsburg besuchte, sah er auf einer Volkswagen Beetle-Bodenplatte einen Transportwagen, der zum innerbetrieblichen Transport diente. Mit diesem Plattenwagen als Ausgangspunkt entwarf er einen Lieferwagen. 1948 entschied Heinrich Nordhoff, dass Volkswagen die Skizze ausarbeiten würde. Es stellte sich bald heraus, dass die Bodenplatte des Käfers zu schwach war, um einen voll beladenen Lieferwagen zu tragen. Stattdessen kam ein Leiterchassis mit einer selbsttragenden Karosserie. Das Ergebnis wurde im Windkanal der Technischen Universität Braunschweig getestet. Wenn sich der Luftwiderstand als recht hoch herausstellte, schlug die Universität eine abgerundete Form vor. Dadurch wurde der Luftwiderstand niedriger als der des Käfers. Die Serienproduktion des neuen Modells begann am 8. März 1950.

    In der Serie Nederland retro haben wir mehrere niederländische Bilder auf schönen blauen Delfter-Platten. Ein sehr schönes Geschenk mit nostalgischen Bildern, die immer noch sehr aktuell sind. 25 cm

    Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a

    Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a

Die Idee für den Volkswagen-Bus stammt vom niederländischen Volkswagen-Importeur Ben Pon. Als er am 23. April 1947 das Volkswagenwerk in Wolfsburg besuchte, sah er auf einer Volkswagen Beetle-Bodenplatte einen Transportwagen, der zum innerbetrieblichen Transport diente. Mit diesem Plattenwagen als Ausgangspunkt entwarf er einen Lieferwagen. 1948 entschied Heinrich Nordhoff, dass Volkswagen die Skizze ausarbeiten würde. Es stellte sich bald heraus, dass die Bodenplatte des Käfers zu schwach war, um einen voll beladenen Lieferwagen zu tragen. Stattdessen kam ein Leiterchassis mit einer selbsttragenden Karosserie. Das Ergebnis wurde im Windkanal der Technischen Universität Braunschweig getestet. Wenn sich der Luftwiderstand als recht hoch herausstellte, schlug die Universität eine abgerundete Form vor. Dadurch wurde der Luftwiderstand niedriger als der des Käfers. Die Serienproduktion des neuen Modells begann am 8. März 1950.

In der Serie Nederland retro haben wir mehrere niederländische Bilder auf schönen blauen Delfter-Platten. Ein sehr schönes Geschenk mit nostalgischen Bildern, die immer noch sehr aktuell sind. 25 cm

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a

Volkswagen Busplatte Delft blau

Ein sehr schönes Geschenk mit nostalgischen Bildern, die immer noch sehr aktuell sind. 25cm In einer schönen Box verpackt und zum Aufhängen mit einem Bügeleisen.
Volkswagen Busplatte Delft blau
Volkswagen Busplatte Delft blau €26,95
Sichere Bezahlung
14 Tage um deine Meinung zu ändern

    Die Idee für den Volkswagen-Bus stammt vom niederländischen Volkswagen-Importeur Ben Pon. Als er am 23. April 1947 das Volkswagenwerk in Wolfsburg besuchte, sah er auf einer Volkswagen Beetle-Bodenplatte einen Transportwagen, der zum innerbetrieblichen Transport diente. Mit diesem Plattenwagen als Ausgangspunkt entwarf er einen Lieferwagen. 1948 entschied Heinrich Nordhoff, dass Volkswagen die Skizze ausarbeiten würde. Es stellte sich bald heraus, dass die Bodenplatte des Käfers zu schwach war, um einen voll beladenen Lieferwagen zu tragen. Stattdessen kam ein Leiterchassis mit einer selbsttragenden Karosserie. Das Ergebnis wurde im Windkanal der Technischen Universität Braunschweig getestet. Wenn sich der Luftwiderstand als recht hoch herausstellte, schlug die Universität eine abgerundete Form vor. Dadurch wurde der Luftwiderstand niedriger als der des Käfers. Die Serienproduktion des neuen Modells begann am 8. März 1950.

    In der Serie Nederland retro haben wir mehrere niederländische Bilder auf schönen blauen Delfter-Platten. Ein sehr schönes Geschenk mit nostalgischen Bildern, die immer noch sehr aktuell sind. 25 cm

    Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a

Die Idee für den Volkswagen-Bus stammt vom niederländischen Volkswagen-Importeur Ben Pon. Als er am 23. April 1947 das Volkswagenwerk in Wolfsburg besuchte, sah er auf einer Volkswagen Beetle-Bodenplatte einen Transportwagen, der zum innerbetrieblichen Transport diente. Mit diesem Plattenwagen als Ausgangspunkt entwarf er einen Lieferwagen. 1948 entschied Heinrich Nordhoff, dass Volkswagen die Skizze ausarbeiten würde. Es stellte sich bald heraus, dass die Bodenplatte des Käfers zu schwach war, um einen voll beladenen Lieferwagen zu tragen. Stattdessen kam ein Leiterchassis mit einer selbsttragenden Karosserie. Das Ergebnis wurde im Windkanal der Technischen Universität Braunschweig getestet. Wenn sich der Luftwiderstand als recht hoch herausstellte, schlug die Universität eine abgerundete Form vor. Dadurch wurde der Luftwiderstand niedriger als der des Käfers. Die Serienproduktion des neuen Modells begann am 8. März 1950.

In der Serie Nederland retro haben wir mehrere niederländische Bilder auf schönen blauen Delfter-Platten. Ein sehr schönes Geschenk mit nostalgischen Bildern, die immer noch sehr aktuell sind. 25 cm

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a